Energie-Update: Stillstand!?

In der neuen Folge meines Podcasts und Youtube-Kanals geht es um das Gefühl des Stillstands, das viele im Moment empfinden. Es fühlt sich so an “wie eine Zeit zwischen der Zeit”. Es fühlt sich so an, als würden man feststecken. Das Neue ist noch nicht da, aber das Alte stimmt nicht mehr, passt nicht mehr, ist schon überholt.

Wir können gerade nichts verändern im Außen, auch wenn wir das wollen. Wir lernen gerade, dass Veränderung jetzt anders geschieht. Wir erhalten eine himmlische Lektion, wie Veränderung auch gehen kann. Mehr dazu erfährst Du im Channeling auf Youtube oder als Podcast.

Youtube

Als Podcast auf verschiedenen Kanälen

Spotify: https://tinyurl.com/yxvcggxp
Google Podcast: https://tinyurl.com/y2dthdj7
Anchor: https://anchor.fm/birgit91
Radio Public: https://radiopublic.com/energie-der-z…
RSS-Feed: https://anchor.fm/s/4733385c/podcast/rss

Ich freue mich, wenn es Dir gefällt und Du es teilst!

Namaste,

Birgit

Energie-Update: “Loslassen”

Ich channele regelmäßig die Energie der Zeit und veröffentliche es auf Youtube und als Podcast. In der aktuellen Folge geht es um das “Loslassen”. Hier, was Dich erwartet:

Während sich unsere Welt substantiell verändert, geht es jetzt für viele von uns um das “Loslassen”. Das heißt: Bevor das Neue in unser Leben kommt, dürfen wir Platz machen, Raum schaffen für das Neue.

Befreiung

Dies geschieht durch das Loslassen in vielerlei Hinsicht: Loslassen von Vorstellungen und Werten, von Seiten der eigenen Identität, von lieb gewordenen Gewohnheiten und auch von Menschen. Es fühlt sich für viele gar nicht gut an und kann Angst machen. Mir wurde gezeigt, dass dies ein Prozess ist, der dazu dient, uns zu befreien. Zu befreien von dem, was nicht länger stimmig ist. Wir werden an Freiheit gewinnen.

Energie der Zeit

Wir werden in der neuen Zeit dazu aufgefordert, im Jetzt zu sein und im Jetzt zu leben. Loszulassen. Den Moment genießen. Und im Vertrauen zu sein in das Universum und in den höheren Plan. Dies gilt sowohl jetzt für den Monat Februar, als auch für die folgenden Monate und gar Jahre.

Mehr zu den aktuellen Energien des “Loslassens” erfährst Du in der aktuellen Folge von meinem Podcast und Youtube-Beitrag:

Die Energie der Zeit auch als Podcast

► ENERGY-UPDATE ALS PODCAST
Spotify: https://tinyurl.com/yxvcggxp
Google Podcast: https://tinyurl.com/y2dthdj7
Anchor: https://anchor.fm/birgit91
Radio Public: https://radiopublic.com/energie-der-z…
RSS-Feed: https://anchor.fm/s/4733385c/podcast/rss

Energie der Zeit: Februar 2021

Ich channele regelmäßig die Energie der Zeit für meinen Newsletter. Seit Neuestem publiziere ich es auch als Podcast und auf Youtube. Hier eine schriftliche Zusammenfassung der wichtigsten Infos:

Energie-Update: Februar 2021

Was mir gezeigt wurde als Energie für den Februar ist „Aufruhr“. Gemeint ist sowohl eine Innere Aufruhr als auch eine Aufruhr im Außen. Es brodelt in uns und bringt Gefühle hoch. Gleichzeitig werden wir womöglich Zeuge von Aufruhr „vor unserer Haustür“, in unserem direkten Umfeld.

Gemeint sind keine Krawalle, sondern es werden sich Menschen zusammentun, um Dinge zu verändern. Das können zum Beispiel Eltern sein, die Veränderungen im Bereich Kita oder Schule fordern. Oder auch Nachbarn, die sich verständigen, Dinge zu ändern und zu verbessern rund ums Haus oder in der Nachbarschaft.

Seine Stimme erheben

Wenn es in Dir Drinnen brodeln sollte im Februar, dann ist es das Zeichen, sich dies näher anzuschauen. Es lässt sich nicht so leicht ignorieren. Es kommen Gefühle nach oben, die vielleicht schon eine Weile in Dir brodeln. Sie wollen angesehen und ausgedrückt werden. Das kann geschehen auf konstruktive Weise. Beispielsweise über das Aufschreiben, über das Journaling, über Bewegung oder auch über ein Gespräch mit einer vertrauten Person.

Es ist nicht unbedingt nötig, die Stimme zu erheben, doch es kann sein, dass für manche der Zeitpunkt gekommen ist, ihre Wahrheit auszusprechen. Der erste Schritt ist, es sich einzugestehen. Der nächste Schritt ist, es auszudrücken. Der Februar ist für viele eine Sprung-Rampe für tiefe Transformation und Neuanfang.

*

Wenn Dir dieser Beitrag gefällt, freue ich mich, wenn Du ihn mit Freunden teilst. Wenn Du den Newsletter mit dem Energie-Update erhalten möchtest, abonniere ihn ganz einfach über diese Website.

Namaste,

Birgit

Channeling 2021 - Teil 2

Energie der Zeit: 2021 – Teil 2

Das untenstehende Video ist die Fortsetzung der Energie der Zeit für das Jahr 2021. Es geht diesmal um Details zu Themen, die uns 2021 und weit darüber hinaus beschäftigen werden. Mit dem 21.12.2020, dem Beginn des Wassermannzeitalters, hat die “neue Zeit” bereits angefangen und markiert eine neue Epoche.

Durch ein verändertes Bewusstsein verändert sich bei allen Menschen nach und nach der Blickwinkel auf die Welt, Innen wie Außen. Es revolutioniert, wie wir leben und arbeiten, uns selbst und die Welt erfahren. Das eine bedingt das andere. Erfahre mehr dazu im Channeling.

Hier geht es zum ersten Teil:

Energie der Zeit für das Jahr 2021 – Teil 1

Wenn es Dir gefällt, abonniere meinen Youtube-Kanal und Du wirst automatisch über neue Videos informiert.

Energie der Zeit: Das Jahr 2021 – Teil 1

Fragst Du Dich, was das Neue Jahr mit sich bringen wird? Ich habe spontan ein Channeling zur Energie der Zeit für das Jahr 2021 aufgezeichnet und auf Youtube hochgeladen.

Schon seit 2017 channele ich regelmäßig die Energie der Zeit für meinen monatlichen Newsletter und sind sehr beliebt. Mir wurde gezeigt, dass ich diese Informationen einem breiteren Kreis an Menschen zur Verfügung stellen solle. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, künftig Videos zu machen über die Energie der Zeit, neue Erde und spirituelles Erwachen.

Den aktuellen Beitrag findest Du untenstehend auf meinem neuen Youtube-Kanal. Es geht um Themen und Trends, die uns 2021 beschäftigen werden – im Privatleben und im Beruf.

Einige der Themen: Partnerschaft, neue Arbeitszeitmodelle, neue Strukturen, Technologischer Wandel, Do it Yourself und vieles mehr.

Fortsetzung folgt. Ich freue mich, wenn es Dir gefällt. 🙂

Energie der Zeit: Dezember 2020

Einmal im Monat channele ich die Energie der Zeit: Was mir für den Monat Dezember gezeigt wurde, waren zwei sehr unterschiedliche Energien im Verlauf des Monats: “Zerstörung” und “Innerer Frieden”. Das Stichwort „Zerstörung“ ist ein sehr starkes Wort. Es bezieht sich auf das Außen, auf Systeme der Gesellschaft. Manche Systeme funktionieren nicht mehr. Was marode oder überholt ist, muss von Grund auf neu gebaut werden. Um gesünder und anders neu zu erstehen. Dies bezieht sich auf Systeme wie zum Beispiel im Bereich Bildung und Bürokratie.

Die zweite Energie kommt gegen Ende des Jahres: Der Innere Frieden. Der Innere Frieden erscheint wie ein wohltuender Gegenpol zum kontinuierlichen Wandel in diesem Jahr und ist es auch. Während sich im Außen große Umbrüche vollziehen, gibt es bei vielen Menschen zum Ende des Jahres eine Versöhnung mit dem Jahr. Es kehrt ein innerer Frieden ein.

Beginn eines neuen Zeitalters

Der 21. Dezember spielt eine wichtige Rolle in unserem Kalender. Es heißt, es ist der Beginn des Wassermannzeitalters und somit einer neuen Ära mit ganz anderen Qualitäten, als wir sie im Moment kennen. Diese Information ist nicht von mir, sondern aus der Astrologie. Gleichzeitig geht diese Information auch mit dem Channeling der Energie der Zeit in Resonanz: Ich sehe einen Umbruch im Empfinden vom gesamten Kollektiv gegen Jahresende. Es kommt viel Licht und Leichtigkeit auf die Erde.

Wenn es Dir möglich ist, nimm dir Zeit für Dich zum Jahresende. Tanke auf und sammle Kraft für ein neues Jahr, das viele Veränderungen mit sich bringen wird.

Energie der Zeit: November

Die Zeit der tiefen Transformation auf dem gesamten Planeten geht weiter: Als Energie der Zeit für den Monat November wurde mir „Explosion“ gezeigt. Ein starkes Wort und eine Metapher. Es bezieht sich sowohl auf eine Explosion im Innen, als auch im Außen.

Eine Explosion im Innen meint, dass dieser Monat in Dir Themen hochbringen kann, Emotionen, die plötzlich und unerwartet an die Oberfläche kommen. Doch nicht, um Dir zu schaden, sondern als Initiation von Heilung. Stelle es Dir vor wie eine Verkrustung über einer Wunde, unter der es noch eine Entzündung gibt. Die Entzündung muss raus, bevor es heilen kann.

Sei deshalb bitte nicht überrascht, wenn Du ungewohnt emotional in diesen Tagen bist. Oder wenn aus dem Nichts die Tränen fließen. Falls es nicht auf Dich zutrifft, beobachtest Du es vielleicht bei Anderen und weißt, wie es einzuschätzen ist. Vertraue dem Prozess.

Vertraue dem Prozess

Explosion im Außen meint, dass jetzt um uns herum vieles sehr schnell und überraschend an die Oberfläche kommen kann. Und Veränderungen mit sich bringt. So, wie bei einem Vulkan plötzlich ein Ausbruch kommt – und die flüssige Lava erst emporschießt, abfließt und dann langsam zum Erliegen kommt, abkühlt.

Es geht hier um menschengemachte „Explosionen“ in Form von Wahrheiten und Enthüllungen, die ans Licht kommen. Veränderungen insbesondere auch im Politischen, doch auch in Gemeinschaften und Gruppierungen. Auch dieser Prozess dient der Gesundung, der Heilung. Die Auswirkungen dieser „Explosionen“ vom November reichen bis Januar-Februar 2021. Was hochkommt macht Wellen, die langsam abebben.

Praxis der Dankbarkeit

Und so ist zu empfehlen, seinen Blick in diesen Zeiten auf positive Dinge zu richten und sich bewusst zu machen, was alles gut ist im Leben. Dankbarkeit ist eine wunderbare Praxis, die die Schwingung erhöht. Eine Idee für Dich: Bedanke Dich innerlich jeden Abend vor dem Einschlafen für all die Dinge, für die Du dankbar bist.

Energie der Zeit: Oktober 2020

Die Energie des Monats Oktober ist „Chaos“. Gemeint ist damit die Energie im Außen, in der ganzen Welt, ausgelöst durch Corona, aber nicht nur. Ich würde gerne etwas anderes schreiben, aber so wurde es mir gezeigt. Diese Energie ist die Fortsetzung vom Monat September, wo es um „Umbruch“ ging. Wenn um uns herum Chaos herrscht, dann ist es wichtig, zentriert zu bleiben. Und so ist es in diesem Monat empfehlenswert, etwas zu tun für die eigene Stabilität.

Was hilft Dir, stabil zu sein?

In Zeiten wie diesen zeigt sich, dass Meditation, Achtsamkeit oder ein Spaziergang in der Natur wirklich funktionieren. Spirituelle Praktiken sind ideal, um uns heil durch diese Zeiten zu begleiten. Und so kommt für diesen Monat die Anregung zu überlegen, was Du brauchst, um stabil und in Deiner Mitte zu sein?

Es ist die ideale Zeit, endlich eine Morgenroutine (oder auch Abendroutine) für sich zu etablieren. Auch Rituale sind hilfreich, um ein Anker im Alltag zu sein. Das kann das Telefonat mit der Freundin am Freitagabend sein oder auch das gemeinsame Essen mit der Familie am Abend. Was hilft Dir, stabil zu sein und zu bleiben?

Energie der Zeit: September

Einmal im Monat channele ich die Energie der Zeit für meinen Newsletter. Hier die Energie vom Monat September:

Energie der Zeit: Umbruch

Die Energie vom September ist Umbruch. Die Dinge haben sich schon lange im Untergrund angedeutet und entwickelt, jetzt kommen sie ins Außen. Das sind sowohl Dinge in Deinem Umfeld, als auch Dinge in Dir. Wenn Du schon lange etwas in Deinem Leben verändern wolltest, bekommst Du jetzt Rückenwind für die Umsetzung. Dinge werden orchestriert und Du wunderst Dich vielleicht über das Tempo, mit der Deine Manifestation in Dein Leben tritt.

Selbstfürsorge

Bei all der Veränderung sind die Energien aber auch sehr fordernd. Viele Menschen fühlen sich im Moment überwältigt, gestresst oder haben Schwierigkeiten, abzuschalten. Diese unruhige Stimmung wird leider noch eine Weile andauern. Und so ist es wichtig, sich in diesen Zeiten gut zu erden und eine gute Selbstfürsorge zu haben.

Das bedeutet, dass Du Dir ganz bewusst Gutes tust. Das kann sein, dass Du jeden Tag eine extra halbe Stunde einplanst, um in die Natur zu gehen. Oder dass Du einmal die Woche wirklich gar nichts machst. Dich zutiefst ausruhst. Vielleicht kommst Du auch wieder in eine regelmäßige Meditationspraxis oder beginnst mit Sport. Wir brauchen in diesen Monaten wirksame Tools für Körper, Geist, Seele. Probiere aus, was Dir gut tut.

Energie der Zeit: August 2020

Die Energie vom August ist Veränderung. Die Energie der Veränderung kennen wir gut, dieses ganze Jahr ist ein Jahr von Veränderung. Doch es wurden mir für diesen Monat neue Informationen dazu gezeigt:

Wir stehen global an einer Schwelle: Es werden nach dem Shutdown die Veränderungen im Außen sichtbar in unser Leben treten. Ob wir es wollen oder nicht. Seien es neue Fahrradwege, Reisebeschränkungen, neue Auflagen für Bildung oder Arbeit. Die Veränderungen werden kommen und so mancher würde sich vielleicht wünschen, darauf Einfluss zu haben. Oder die Veränderung kontrollieren zu können. Oder das Timing bestimmen zu können.

„Surrender“

Doch was es jetzt scheinbar zu lernen und zu erfahren gilt, ist, sich unausweichlichen Veränderungen nicht entgegenzustellen, sondern „mit dem Strom zu schwimmen“. Mit im Flow des Moments zu gehen, des Tages, der Woche und des Monats. So wie es jeden Tag anderes Wetter gibt und wir es nicht ändern können, so scheint es nun für unsere eigene Balance und Kraft von Bedeutung zu sein, uns der jeweils aktuellen Situation anpassen zu können. Und unser Leben und unsere Freiheiten bewusst zu genießen.