Befreie Dich von Geldblockaden

In der Online-Gruppenheilung mit ThetaHealing dreht sich ab 9. September alles um Geld: Um Geld und Wohlstandsbewusstsein. An vier Abenden wirst Du energetisch befreit von Blockaden und Ängsten rund um Geld, Reichtum und Fülle. Du machst den Weg frei, damit mehr Geld zu Dir fließen kann!

Für wen?

Diese Veranstaltung ist das Richtige für Dich, wenn Du mehr Geld auf dem Konto und im Portemonnaie haben möchtest. Durch Deine Teilnahme an der Gruppenheilung werden energetische Blockaden aufgelöst, die Dich davon abhalten, Geld und Reichtum in Deinem Leben zu haben – und zu halten. Du benötigst für die Teilnahme keine Vorkenntnisse.

Was Dich erwartet

Zum Auflösen der energetischen Blockaden arbeite ich mit der ThetaHealing Technik. Darüber hinaus gibt es Tipps zum Manifestieren für den Alltag, die ich über die Jahre von spirituellen Wegbereitern gesammelt habe, dazu zählen Vianna Stibal, Bärbel Mohr, Abraham und Esther Hicks, Mike Dooley, Ken Honda.

Der Ablauf der Heilabende:

– Meditation
– Energieheilung mit ThetaHealing
– Auflösung von Geldblockaden, Wohlstandsblockaden, Fülleblockaden
– Befreiung von Karma und Heilung der Genetik hinsichtlich Geld
– Befreiung von Eiden, Schwüren, Gelübden, Versprechen aus früheren Leben
– Downloads
– Manifestieren von Geld und Wohlstand
– Geld-Tipps für den Alltag

Zum Abschluss jedes Abends manifestierst Du Geld und Wohlstand, ziehst es in Dein Feld. Du erhältst Tipps und Übungen für den Alltag, für die Zeit zwischen den Terminen. Die Teilnahme an der Veranstaltungsreihe befreit Dich von uralten Programmen, die den Fluss des Geldes in Deinem Leben ausbremsen. Deine Beziehung zu Geld erfährt Heilung.

Vier Abende, jeweils 19.00 – ca. 20.30 Uhr

  • Donnerstag, 9. September (Aufzeichnung liegt vor)
  • Donnerstag, 7. Oktober
  • Donnerstag, 4. November
  • Donnerstag, 2. Dezember

Die Abende finden via Zoom statt. Sie werden aufgezeichnet und danach als Link zur Verfügung gestellt. Du kannst die Abende mit Energieheilung zu Geld anhören, so oft Du möchtest. Die Energieheilung fließt bei jedem Anhören wieder zu Dir und erreicht tiefere Schichten.

Paket mit vier Abenden

Die vier Abende zu “Geld!” hängen miteinander zusammen und bauen aufeinander auf. Daher ist die Eventreihe nur als Paket buchbar. Wenn Du später in die Veranstaltungsreihe einsteigst, erhältst Du den Link zu den Aufzeichnungen der vorangegangenen Abend bei der Buchung. So kannst Du die verpassten Termine und die Energieheilung nachholen. Du kannst die Aufzeichnungen anhören, so oft Du möchtest.

Erlaube dem Universum, das Geld zu Dir fließen zu lassen. Verpasse diese Chance nicht.

Buche Deinen Platz jetzt!
Warum Gruppenheilung zu Geld?

Vielleicht bist Du überrascht, dass das Thema “Geld” einer energetischen Heilung bedarf. Die Wahrheit ist: Geldprobleme sind so weit verbreitet. Überall, auf der ganzen Welt. Viele Menschen arbeiten so hart, sind fleißig – doch am Ende des Tages ist der Kontostand immer der Gleiche. Geht es Dir auch so? Dann liegt dies wahrscheinlich an hinderlichen Glaubenssätzen und Programmen, die die meisten oftmals von den Eltern, Ahnen oder auch aus früheren Leben mitgebracht haben. Für Vianna Stibal, der Begründerin von ThetaHealing, ist Geldmangel sogar “eine Krankheit”.

Wir arbeiten in der Gruppenheilung mit der ThetaHealing Technik also mit Energiearbeit, und lösen diese Mangel-Programme sowie Ängste energetisch auf. Du erhältst Downloads mit der ThetaHealing-Technik, um Wohlstand, Fülle, Reichtum zu unterstützen. Du befreist Dich von Vorurteilen oder auch Missverständnissen hinsichtlich Geld und Reichtum. Deine Beziehung zu Geld wird geheilt. Das Geld darf endlich in Dein Leben kommen. Es wird magisch werden!

Zur Einstimmung: “Heile Deine Beziehung zu Geld”

Du möchtest gerne schon vor dem Event etwas für Deine Fülle tun? Dann lies den Blogbeitrag, den ich zum Thema Geld geschrieben haben. Erfahre, warum es wichtig ist, ein positives Gefühl gegenüber Geld zu haben, damit es in Dein Leben kommen kann. Teste wenn Du magst, einige Glaubenssätze und löse sie auf.

Zum Blogbeitrag