ThetaHealing Praxis-Tipp: Unsere größte Sehnsucht

Hier kommt ein neuer Impuls für Deine ThetaHealing Praxis: So oft im Leben wünschen wir uns etwas, das sich dann nicht erfüllt. Je wichtiger oder größer der Wunsch, desto größer ist die (gefühlte) Hürde, es zu erreichen. Warum? Unsere größte Sehnsucht ist oft auch die größte Angst. Wenn Du eine unerfüllte Sehnsucht hast, erforsche die Angst, die Dich davon abhält.

Hier einige Beispiele:

  • Jemand möchte abnehmen, doch es gelingt nicht. Was könnte der Grund sein? Im ThetaHealing Seminar Rhythm schauen wir zum Beispiel, was eine Person befürchtet, was passiert, wenn sie schlank ist. Dann tauchen unbewusste Ängste auf, kommen an die Oberfläche: Die Angst, den Partner/in zu verlieren oder zu verlassen. Oder auch die Angst, zu schön zu sein. Wir lösen die Ängste auf mit der ThetaHealing-Technik. Und das Gewicht verändert sich in die gewünschte Richtung.
  • Nehmen wir den Wunsch, sich selbstständig zu machen. Wenn Du diesen Wunsch hast, schließe die Augen und visualisiere den Traum: Fühlt es sich gut an oder kommen Ängste hoch? Vielleicht Existenzangst oder die Angst zu versagen? Nicht gut genug zu sein? Beobachte, welche Ängste hochkommen. Und löse sie auf mit der ThetaHealing Technik. Auf einmal wird der Weg frei!

Die größte Sehnsucht ist oft die größte Angst: Was ist Deine größte Sehnsucht?

Du bist kein ThetaHealing Practitioner und möchtest Deine größte Sehnsucht leben, doch etwas blockiert Dich? Dann kannst Du die Angst in einer ThetaHealing in einer Sitzung auflösen. Hier geht es zu Buchung: Online-Kalender

Leave a Reply