Ablauf einer Theta Healing Behandlung

Viele fragen sich, wie eine Theta Healing Behandlung aussieht und Du kannst es Dir wie ein Coaching vorstellen: Du sitzt bequem auf einem Sessel oder Sofa. Zu Beginn besprechen wir Dein Anliegen. Danach mache ich ein Reading. Dazu nutze ich die ThetaHealing Technik, mit der ich Dein Energiefeld lesen kann. Während der Dauer der Behandlung sind die Augen geschlossen. Wir legen nicht die Hand auf im Theta Healing – wir arbeiten rein mit Energie über die geistige Kraft.

Schritt für Schritt lösen wir dann in der ThetaHealing Sitzung jene Themen energetisch auf, die sich im Kontext des Anliegens zeigen, immer jeweils mit Deinem verbalen Einverständnis. So tauschen wir zum Beispiel einen hinderlichen Glaubenssatz gegen einen positiven aus. Und es fließt reichlich Heilenergie. Ich teile Dir bei jedem Schritt mit, was ich wahrnehme.

Nach der Behandlung mit ThetaHealing fühlen sich viele Menschen leichter und klarer. Eine Sitzung wirkt noch lange nach, ohne das etwas zu tun ist. Alles ist bereits “im Feld” und manifestiert sich Schritt für Schritt in Deinem Leben.

Behandlungen telefonisch oder via Zoom

Mein Schwerpunkt liegt auf Theta Healing Behandlungen via Telefon oder Zoom. Die Wirkung ist genauso tiefgreifend wie eine Sitzung vor Ort. Ich gebe Sitzungen weltweit, auf Deutsch und auf Englisch.

Für eine telefonische Sitzung nutze am besten Dein Mobiltelefon mit einem Headset. Es funktioniert aber auch sehr gut, das Mobiltelefon oder Festnetz auf Lautsprecher zu stellen. So kannst Du ganz entspannt zuhause die Behandlung erleben, auf Deinem Sofa oder an einem anderen Ort Deiner Wahl. Auch via Zoom ist es ganz leicht möglich, eine Sitzung zu machen. Für das Theta Healing sei bitte ungestört.

Wie Du Dich auf den Termin einstimmen kannst

Mache Dir im Vorfeld einer Behandlung mit Theta Healing bitte Gedanken darüber, was Du verändern möchtest in Deinem Leben. Überlege, wo Du feststeckst und Dir Unterstützung wünschst. Das reicht aus als Vorbereitung. Bitte wähle für die Sitzung ein einziges Thema aus. Falls Du mehr als ein Thema hast, dann besprechen wir die Prioritäten gemeinsam in der Sitzung.

Nach der Sitzung ist es gut, einen Moment Zeit für sich zu haben und nicht gleich zum nächsten Termin zu eilen. Trinke viel Wasser nach der Sitzung, denn Dein Körper entgiftet.

Nähere Informationen über ThetaHealing

Wenn Du gerne Näheres über ThetaHealing erfahren möchtest, dann höre das Interview über ThetaHealing mit mir, dass Michaela Aue für ihren Podcast “Die Kunst, Du selbst zu sein” gemacht hat:

Interview: Was ist eigentlich ThetaHealing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

3 × eins =