Seelenpartner, Zwillingsseele, Dualseele

Viele Menschen haben jetzt, mehr denn je, Sehnsucht nach romantischer Liebe. Nach “dem Einen” oder “der Einen”. Die Veränderungen in der Welt und die Isolation bringen uns dazu, in uns hineinzuhorchen. Und uns zu fragen: Was sind meine Werte? Wie will ich leben? Mit wem möchte ich mein Leben teilen? Und so bringt die aktuelle Ausnahmesituation die Chance großer Transformation auch im Liebesleben. Es ist Zeit für eine neue Liebe.

Neue Formen von Liebesbeziehungen

Die Art von Liebesbeziehungen, die unsere Zeit jetzt braucht, sind Beziehungen zwischen zwei Menschen, die getragen sind von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung. Männern und Frauen, die sich auf Augenhöhe begegnen und in Liebe. Ohne Kontrolle oder Drama zu brauchen. Es ist Zeit für Liebesbeziehungen, die wie ein Schatz sind, etwas Besonderes, das beide als solches empfinden und pflegen. Eine Beziehung, in der die Chemie stimmt und die das Beste im jeweils anderen hervorbringt. Eine “reife” Beziehung – manche nennen es auch “sacred love” und “sacred relationship”.

Diese neue Art von Beziehung erleben manche bereits. Es ist eine andere Beziehung als die der Generationen vor uns. Und sie ist der Traum von vielen, wenn sie den Seelenpartner “suchen”, sich nach einer erfüllten Partnerschaft sehnen. Es ist der Wunsch nach tiefer Verbindung und sich einlassen. Nach Ankommen.

Was sind Seelenpartner?

Es wird eine Menge zum Thema Seelenpartner und Zwillingsseelen oder auch Dualseelen geschrieben im Internet und in Büchern. Meine Perspektive ist davon geprägt, dass ich vor vielen Jahren meiner Dualseele begegnet bin. Diese Erfahrung hat mich dazu gebracht, mich intensiv mit dem Thema Seelenpartner zu beschäftigen. Und “alles” zu lesen, was ich finden konnte zu diesem Thema. Und mich durch das Internet zu lesen, in den Anfängen vor allen Dingen das englischsprachige.

Was sind also Seelenpartner? Seelenpartner sind zwei Menschen, die sich in diesem Leben begegnen und zueinander hingezogen fühlen, weil sie sich aus einem früheren Leben bereits kennen. Es ist also nicht nur ein Gefühl “als kenne man sich”. Es ist höchst wahrscheinlich auch so. Die außergewöhnlich starke gegenseitige Anziehung beruht auf diesem ganz besonderen Gefühl. Sofort ist eine große Vertrautheit da.

Es gibt kompatible und nicht kompatible Seelenpartner. Mit manchen Seelenpartnern hat man vielleicht noch etwas zu klären aus einem früheren Leben. Dann gibt es nach der ersten Verliebtheit oft mehr Probleme als Freude in dieser Beziehung. Das sind dann die eher “nicht kompatiblen” Seelenpartner. Besser ist es, Du kommst mit einem kompatiblen Seelenpartner zusammen. Das fühlt sich nicht nur gut an, es ist auch eine harmonische Beziehung, in der beide wachsen können. Und die langfristig funktioniert.

Zwillingsseele und Dualseele

Und dann gibt es noch eine besondere Art von Seelenpartner: Im Deutschen haben wir zwei Begriffe dafür – Zwillingsseele und Dualseele – im Englischen gibt es nur den Begriff “Twin flame”, also Zwillingsseele. Ich verwende die Begriffe der Einfachheit halber als Synonyme, auch wenn es im Detail unterschiedliche Schwerpunkte geben mag. Meine eigene Erfahrung mit der Zwillingsseele, bzw. Dualseele, hat mein Leben völlig umgekrempelt. Es hat auch verändert, wie ich Beziehungen zwischen Mann und Frau betrachte und erlebe.

Was hat es also damit auf sich, worüber man so viel hört und liest im Internet? Hoffentlich bist Du jetzt nicht enttäuscht, falls Du davon geträumt hast, Deiner Zwillingsseele zu begegnen: Die Zwillingsseelen-Beziehung ist leider nicht die ideale Beziehung. Es ist eine Begegnung, eine Beziehung, die dafür da ist, Dich “wach zu machen” und durch diese Begegnung zu wachsen. Der andere ist meist der “Katalysator” für uralte Programme. Auch, aber nicht nur, bezüglich der Energie von Mann und Frau, der Energie zwischen “Divine Masculine” und “Divine Feminine”. Meist haben beide spirituelle Gaben, die durch die Begegnung wach gerufen werden.

Jemand wie Du

Die Begründerin von ThetaHealing, Vianna Stibal, schreibt in ihrem Buch über Seelenpartner, dass die Zwillingsseele kein passender Partner/in ist, da sie so ist, wie Du mit 18 Jahren warst. Aus meiner Erfahrung mit dem Thema kann ich sagen: Zwillingsseelen sind sich oft sehr ähnlich, haben gleiche Interessen, verstehen sich blind. Einerseits. Doch ist der eine stur, ist der andere es auch. Kann der eine nicht gut kommunizieren, kann der andere es auch nicht. Ist der eine “dramatisch”, ist der andere es auch. Wie “Zwillinge”.

Das macht die Zwillingsseelenbeziehung anstrengend und ist eher dazu da, Dich auf Dich selbst zu besinnen und auf Deinen Weg in die Selbstliebe zu bringen. Denn die Zwillingsseele triggert konstant alle Ängste und Themen, die Du je hattest. Denn auch die Wunden haben beide sehr ähnliche. Und so ist verständlich, dass es eine eher fordernde Dynamik ist bei den meisten Zwillingsseelen. Manche Zwillingsseelen haben auch einen großen Altersunterschied oder einer der beiden ist gebunden. All das bringt seine besondere Dynamik mit sich.

Wenn es so sein soll, dass Du Deiner Zwillingsseele begegnest, wird es vom Universum orchestriert werden. Es lässt sich nicht manifestieren, es ist Teil vom Seelenplan. Wenn Du Deiner Zwillingsseele begegnest oder begegnet bist, dann bedeutet es wahrscheinlich, dass damit eine Lernaufgabe verknüpft ist. Und dass Du höchst wahrscheinlich dadurch spirituell wachgerüttelt wirst, aufwachst, um auf Deine Bestimmung vorbereitet zu werden. Dies kann bei beiden Partnern der Fall sein, oft sind die Frauen zuerst “wach”.

Wenn beide sich auf den Weg der Selbstheilung und Bestimmung machen, dann kann es sein, dass sie – meist nach einer Phase der Trennung – zusammenkommen als Paar und womöglich zusammen arbeiten. Auch das ist möglich. Im Moment scheint es eher die Ausnahme. Das zeigt sich insbesondere, wenn man auf die Zwillingsseelen-Communities weltweit blickt, die im Internet seit Jahren regelrecht “explodieren”. Es ist ein regelrechter “Markt” geworden mit spezialisierten Coaches für Zwillingsseelen.

Wenn Du Sehnsucht nach romantischer Liebe hast, nach einer Beziehung mit einem Menschen, mit dem Du zusammen glücklich bist, dann manifestiere Dir am besten einen kompatiblen Seelenpartner, mit dem Du glücklich bist, der Dich liebt und in Dich verliebt ist – und umgekehrt.

Online-Seelenpartner-Seminar am 28. und 29. November 2020

Wenn Du mehr über Seelenpartner wissen möchtest, wenn Du erfahren möchtest, wie Du Deinen Seelenpartner erkennst und in Dein Leben ziehen kannst, dann sei beim nächsten ThetaHealing Seelenpartner Seminar Ende November mit dabei. Es findet online statt via Zoom. Infos zum Seminar gibt es hier auf der Website unter Seminare. Alternativ unterstütze ich Dich in Coachings mit ThetaHealing dabei, Deinen passenden Seelenpartner in Dein Leben zu ziehen – ohne suchen zu müssen.

Namaste

Birgit

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

17 − 6 =