Befreiung von Ahnenkarma: ThetaHealing Weltenbeziehungen Seminar

Hast Du das Gefühl, dass Du Glaubenssätze trägst, die nicht von Dir sind? Dann liegst Du höchst wahrscheinlich richtig! Wir Menschen sind komplexe Geschöpfe und tragen nicht nur Glaubenssätze aus diesem Leben, sondern unter anderem auch von den Ahnen vererbte Glaubenssätze in uns. Das gleiche gilt für Traumata.

Im ThetaHealing Weltenbeziehungen Seminar klärst Du Ahnenkarma und unterbewusste Konflikte, Glaubenssätze und Traumata, die in Deiner DNA von den Ahnen vererbt wurden. Je mehr Kulturen Du in Dir vereinst, desto mehr Potenzial hierfür. Ein Seminar das total freiputzt! Für mich persönlich war es ein Game-Changer.

Hintergrund: Epigenetik

Die Wissenschaft der Epigenetik ist noch recht neu. Sie weist nach, dass unter anderem Traumata vererbt werden über Generationen. Im ThetaHealing wissen wir aus der Praxis, dass auch Glaubenssätze über Generationen vererbt werden, die unser Leben massiv beeinflussen. Gute und nicht so gute, wie zum Beispiel Vorurteile gegen über Religionen oder bestimmten Ländern. Das ist oft nicht bewusst, doch es kann an der Erfahrung der Ahnen mit diesem Land liegen. Wenn dies in Dir schlummert, kostet es Dich Kraft und blockiert Dich für die Schönheiten des Lebens. Und vielleicht auch für Wohlstand und Fülle. Hier ein spannender Film, der illustriert, um was es geht.

Was Deine DNA in sich trägt

Es ist ein absolut spannendes Thema! Und es ist absolut befreiend, die Ahnenkonflikte und Traumata zu klären. Du wirst überrascht sein, wie es sich unmittelbar positiv auf Dein Leben und Deine Gesundheit auswirken kann. Ein Seminar, das in Dir Frieden schafft und innere wie äußere Konflikte klärt.

Nächster Termin

ThetaHealing Weltenbeziehungen Seminar Online

  • 1. – 5. Oktober 2022 (Samstag bis Mittwoch)
  • täglich von 9.00 – 16.00 Uhr
  • Online via Zoom

Nähere Infos und Online-Buchung:

Weltenbeziehungen Seminar

Schreibe einen Kommentar